Lüftungsanlage D+

Das System D kombiniert mechanische Zufuhr und mechanische, bedarfsgesteuerte Abzugslüftung mit einem Wärmetauscher. Dieser Wärmetauscher entzieht der abgeführten (verunreinigten) Raumluft die Wärme, um die frisch zugeführte (kältere) Luft vorzuwärmen. Auf diese Weise wird der Energieverbrauch der kontinuierlich laufenden Lüftungsanlage durch eine erhebliche Einsparung der Heizkosten kompensiert. Damit diese Lüftungsanlage ordnungsgemäß funktioniert, ist es jedoch wichtig, dass das System perfekt ausbalanciert und eingestellt ist Deshalb wird dieses Lüftungssystem auch als Bilanzlüftung bezeichnet.

Intelligente und energieeffiziente Lüftung dank bedarfsorientierter Steuerung

Endura Delta kontrolliert rund um die Uhr die Luftqualität auf CO2 oder Feuchtigkeit und/oder VOC (Gerüche). Detektoren im Lüftungsgerät bestimmen auf der Grundlage kontinuierlicher Messungen, wie intensiv das Haus gelüftet werden muss. Im Gegensatz zum Lüftungssystem C arbeitet ein Bilanzlüftungssystem nicht zonengesteuert pro Raum im Haus, sondern das Lüftungsniveau ist für das ganze Haus gleich.

Benutzerfreundliche App-Bedienung

Endura Delta kann einfach über die Endura Delta-App bedient werden. Mit der Endura Delta-App können Sie auch die Luftqualität im Haus überwachen und den Betrieb des Lüftungssystems D überprüfen. Sie werden auch benachrichtigt, wenn es Zeit ist, die Filter zu ersetzen.

 

      

Regelmäßige Wartung für ordnungsgemäßen Betrieb

Bei einem kompletten mechanischen System wie diesem ist es für einen ordnungsgemäßen (und gesunden!) Betrieb auch sehr wichtig, dass es zu den vorgeschriebenen Zeiten gewartet wird und dass die Filter rechtzeitig gereinigt und ausgetauscht werden. Das Lüftungssystem D ist serienmäßig mit 2 hochwertigen groben (G4) Kassettenfiltern ausgestattet, um den Wärmetauscher und die Ventilatoren vor Verunreinigungen durch Staub und Insekten zu schützen. Für einen optimalen Betrieb des Endura Delta wird empfohlen, die Filter alle sechs Monate zu überprüfen und gegebenenfalls zu ersetzen. Darüber hinaus sollte der Wärmetauscher alle 2 Jahre und die Kanäle alle 5 Jahre gereinigt werden.

 

kontaktieren sie uns

Broschüre anfordern

Ich möchte die Broschüre erhalten
Produkttyp:


Ich möchte von einem Fachhändler beraten werden:

 
Durch die Bestätigung, erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.