16 Okt 2020
Immer mehr Menschen sprechen sich dafür aus, das Homeoffice zur neuen Norm zu erheben. Hierauf sollten wir uns bestmöglich vorbereiten, ist uns doch der letzte Lockdown noch frisch im Gedächtnis. Nun, da das Wetter schlechter wird und der Winter vor der Tür steht, ist dies allerdings keine Selbstverständlichkeit. Man darf nicht unterschätzen, welche Auswirkungen ein Lockdown auf unser körperliches und seelisches Wohlbefinden hat, vor allem jetzt, da die Tage kürzer werden. Die Frage lautet deshalb: Wie hält man sich selbst gesund? Man könnte sich mit Vitaminergänzungsmitteln vollstopfen, jeden Tag eine Stunde vor eine Solarlampe setzen oder in ein eiskaltes Bad tauchen. Doch so weit muss man gar nicht gehen. Entdecken Sie hier unsere 3 Lockdown-Tipps.
08 Jun 2020
Unter dem Motto „Ein frisches Haus zum Dahinschmelzen!“ wollen wir in einer Sensibilisierungskampagne zeigen, wie Sie die Raumtemperatur mithilfe von Senkrechtmarkisen und Nachtauskühlung auf nachhaltige und energiesparende Weise unter Kontrolle behalten. Weil wir bemerkt haben, dass es zu diesem Thema noch viele Fragen und Undeutlichkeiten gibt, haben wir eine Übersicht von den am häufigsten gestellten Fragen gemacht.
24 Mrz 2020
Sind Sie es auch leid, allein und isoliert zu Hause zu sitzen und nichts zu tun? Warten Sie auch mit Spannung auf das Ende der Corona- (oder sollen wir Covid-19 sagen?) Maßnahmen? Leider werden Sie sich noch eine Weile gedulden müssen, denn das Ende ist noch nicht in Sicht. Um Ihre Zeit unter „Hausarrest“ etwas angenehmer zu gestalten, bieten wir Ihnen jedoch gerne eine Reihe von Möglichkeiten und Tipps an.
Vom 18. bis 21. März ist Renson auf der Fensterbau Frontale in Nürnberg vertreten. An unserem Stand zeigen wir Ihnen, wie Lüftung und Sonnenschutz zu einem gesunden Raumklima beitragen. Unser Schwerpunkt liegt auf dem Hochhaus- und Wohngebäudemarkt. Im Folgenden erfahren Sie, wie unsere Produkte in diesen Sektoren zum Einsatz kommen.
Die Qualität des Raumklimas hat einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Produktivität der Mitarbeiter. Das ist nicht ganz unwichtig, wenn man bedenkt, dass Menschen bis zu 90 % ihrer Zeit in Innenräumen verbringen. In einer Umfrage unter 1.600 Mitarbeitern verschiedener Unternehmen peilte die Universität Harvard nach den Aspekten, die Mitarbeiter im Büro am glücklichsten machen. Die am häufigsten genannten Antworten waren die Raumluftqualität, ausreichend Licht, angenehme Temperaturen und die Möglichkeit, das Arbeitsumfeld individuell zu gestalten.