Das Raumklima im Appartement optimieren? Das Healthy Apartment Concept ist die energiesparende Gesamtlösung

Das Raumklima im Appartement optimieren? Das Healthy Apartment Concept ist die energiesparende Gesamtlösung

Ein Innenklima, das Komfort und Gesundheit bietet: das ist es, was jeder möchte. Sicher in einem Appartement, in dem gute Luftqualität und angenehme Temperaturen entscheidend für das Wohlbefinden der Bewohner – Menschen, Tieren und Pflanzen – sind.

Deshalb entwickelte Renson das Healthy Appartement Concept, ein Gesamtkonzept mit drei Säulen: bedarfsgesteuerte Basislüftung, Intensivlüftung und effiziente Markisen für Glasfassaden.

Nicht nur positiv für den Komfort und die Gesundheit der Bewohner, sondern – aufgrund des niedrigeren E-Niveaus – auch für die Kosten!


Bedarfsgesteuerte Basislüftung


Renson stimmt sein Lüftungsangebot spezifisch auf Appartements und Hochbau ab. Fensterlüftungen werden so entworfen, dass sie in großen Höhen gegen die Windbelastung beständig sind und die akustischen Vorschriften perfekt erfüllen. 

Entdecken Sie hier unsere verschiedenen Lüftungssysteme

Markisen für Glasfassaden


Neben der Qualität der Raumluft spielt auch die Temperatur eine wichtige Rolle. Insbesondere gilt dies für Hochbauten, die heutzutage immer öfter mit Glasfassaden ausgestattet werden, damit die Bewohner optimal das natürliche Tageslicht genießen können. Durch diese Fenster kann es an warmen Tagen drinnen ordentlich heiß werden. Die einzige Manier, um dies zu verhindern, ist das Fernhalten der Sonnenstrahlen, bevor diese das Glas erreichen.

Solche Markisen sorgen nicht nur für einen thermischen, sondern auch für einen visuellen Komfort: es gibt keine unangenehmen Reflexionen mehr, und auch die Verfärbung von Möbeln und Einrichtungsgegenständen durch einfallendes Sonnenlicht gehört der Vergangenheit an. Wer zudem einen dynamischen Sonnenschutz wählt, kann im Winter die Wärme der tief stehenden Sonne genießen, die zu diesem Zeitpunkt sehr angenehm ist.

Entdecken Sie hier alles zu unseren Sonnenschutzblenden und Strukturellen Sonnenschutz

Intensivlüftung


Mehr warme Tage pro Jahr lassen die Energiekosten für Gebäude von der Heizung zur Kühlung verschieben. Sicher in gut isolierten und luftdichten Gebäuden geht kaum noch Wärme verloren, wodurch die Kosten für die aktive Kühlung im Sommer beträchtlich steigen können. Es kommt also darauf an, die Gefahr einer Überhitzung zu vermeiden, einerseits durch Fassadensonnenschutz und andererseits durch Intensivlüftung.

Letztere sorgt nachts für einen großen Zustrom von frischer und kühlerer Luft. Die Masse des Gebäudes nimmt diese auf und gibt sie am nächsten Tag wieder ab. Mit fünf solchen Zyklen sinkt die Raumtemperatur im Sommer um nicht weniger als fünf Grad – gratis und natürlich!

Weitere Informationen zur Belüftung finden Sie hier

Maßgeschneidertes Raumklima für Hochbauten


Hochbau erfordert spezifische Lösungen im Hinblick auf Lüftung, Sonnenschutz und Terrassenüberdachungen. So liegen die Anforderungen im Bereich Akustik, Witterungseinflüsse und Windbelastung um einiges höher. Deshalb strebt Renson nonstop nach perfekten Upgrades, korrekten Ausrichtungen und ästhetischen Integrationen – selbstverständlich ohne die Energieeffizienz und Nachhaltigkeit aus dem Auge zu verlieren.

Das Ergebnis? Maßarbeit, die nicht nur alle visuellen Anforderungen erfüllt, sondern auch alle Bedingungen für ein angenehmes und gesundes Innenklima.

Entdecken Sie das komplette Sortiment hier

Healthy Apartment Concept Broschüre herunterladen

Privat / Professionel

Durch die Bestätigung, erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden