Intelligente Steuerung
mit Renson Connect

Intelligente Steuerung
mit Renson Connect

Dank der intelligenten Bedienung von Renson Screens und anderen Textilsonnenschutzprodukten behalten Sie immer die Kontrolle über das Raumklima. Wo auch immer Sie sind, zu jeder Tageszeit: Sie können jederzeit die Position des Textilsonnenschutzen überprüfen, gruppieren und gemeinsam oder separat steuern.

Einfach mit dem Smartphone. Erhalten Sie außerdem Tipps & Tricks oder behalten Sie den Überblick über Ihre Produktdetails in der Renson Connect app.

Die Möglichkeiten von Renson Connect auf einen Blick

Smart control

Screens aus der Ferne bedienen? Die aktuelle Position des Sonnenschutzes prüfen? Intelligente Gruppen anlegen, um bestimmte Screens zusammen anzusteuern? Dank der Renson-Connect-App wird ein personalisiertes
Screenerlebnis zur Realität.

Produktdetails

Was sind die Abmessungen der Screens? Welche Tucharten wurden ausgewählt? Verschiedene relevante Screendetails sind in der Renson-Connect-App enthalten. So können Produktdaten für eine spätere Nachverfolgung schnell gefunden werden.

Mehrere Standorte

Den Status von Screens an anderen Standorten prüfen? Die Renson-Connect-App umfasst alle Standorte mit
angeschlossenem Renson-Sonnenschutz oder Terrassenüberdachungen.

Konfiguration in 1-2-3

Die Verwendung der Renson-Connect-App: ein Kinderspiel. Eine intuitive Konfiguration sorgt dafür, dass die Installation und Personalisierung der Renson-Connect-App im Handumdrehen erledigt ist: Registrieren Sie sich und melden Sie sich an, geben Sie die Somfy-Verifizierungsdaten ein und personalisieren Sie Ihr Zuhause.

Tipps & Tricks

Wie wird Textilsonnenschutz nach starkem Regen am besten gepflegt? Wie steuere ich meine Screens am besten? Neben einem gesunden Raumklima möchte Renson auch eine optimale Lebensdauer und Funktion der Screens gewährleisten. Darum werden regelmäßig Tipps & Tricks in der App angezeigt.

Sprachsteuerung

“Hey Google, schließe alle Screens im Wohnzimmer” Dank der Integration von Renson Connect mit Somfy TaHoma ist es möglich, Sonnenschutz per Sprache zu steuern. Dies gilt für Google, Apple und Amazon.

Beginnen mit Renson Connect

Die Renson-Connect-App lässt sich problemlos konfigurieren und bedienen. 
Folgen Sie die nachstehenden Schritte für eine problemlose Installation.


 


App_Store.png Google_Play.png

 

1. INSTALLATION

setup_renson_connect.jpg
  1. Installation von Renson Textilsonnenschutz durch Ihren Fachmann.
  2. Installation des Somfy TaHoma Switch (Smart Home Hub). Fragen Sie gegebenenfalls Ihren Installateur um Rat für eine reibungslose Installation.

2. KONFIGURATION

hoe-starten-met-de-renson-connect.jpg
  1. Laden Sie Ihren Renson Textilsonnenschutz mit der Somfy TaHoma App auf Ihr Smartphone herunter und konfigurieren Sie ihn. Diese Daten werden später für die Renson Connect App verwendet.
  2. Laden Sie die Renson Connect app auf Ihr Smartphone herunter. Registrieren Sie sich, melden Sie sich an und melden Sie sich bei Somfy an.

3. NUTZUNG

gebruik_renson_connect.jpg
  1. Ihre Renson Textilsonnenschutzen wurden automatisch in die Renson Connect-App eingelesen und sind einsatzbereit.
  2. Für ein optimales Erlebnis empfiehlt Renson, die Produktdetails zu verlinken (über den QR-Code auf die Textilsonnenschutz).
renson_connect_1.png
stappenplan adresgegevens
stappenplan alle vinkjes groen
stappenplan klik op volgende

Häufig gestellte Fragen

Kommerzielles

Renson Connect ist eine von Renson entwickelte Smartphone-App, die es dem Benutzer ermöglicht, Renson-Screens oder die Komponenten (Beleuchtung, Screens, Überdachungen, Heizelemente) einer Terrassenüberdachung zu steuern, die Position zu überprüfen, zu personalisieren oder zu gruppieren.

Die Renson Connect App kann von jedermann kostenlos heruntergeladen werden. Um die Renson Connect App nutzen zu können, müssen die Screens oder die Terrassenüberdachung(en) von Somfy funkgesteuert sein (io oder RTS).

Die Renson Connect App ist für Installationen in Europa verfügbar. Die Renson Connect App kann jedoch von überall aus ferngesteuert werden, sofern eine Internetverbindung verfügbar ist.

Die Nutzung der Renson Connect App ist kostenlos.

Mit der Renson Connect App ist es möglich, die folgenden Komponenten zu steuern:

  • Screens (io/RTS)
  • LED-Leuchten (io/RTS)
  • Heizungen (io/RTS)
  • Dächer (io/RTS oder Skye 1 oder 2)

Ja, die Renson Connect App funktioniert unabhängig von der TaHoma App. Auf diese Weise wird keine bestehende Konfiguration durch die mögliche Nutzung der Renson Connect App außer Kraft gesetzt.

Die Renson Connect App kann vom Smartphone gelöscht werden. Wenn Sie die App löschen, werden nicht alle Daten gelöscht. Alle Informationen sind wieder verfügbar, wenn Sie die App erneut herunterladen und sich anmelden.

Die Renson Connect App basiert auf einer Integration mit Somfy TaHoma oder Connexoon. Für die Nutzung der Renson Connect App ist es erforderlich, dass Tahoma oder Connexoon mit dem Internet verbunden ist (per Ethernetkabel oder WLAN) und die Somfy-Login-Daten verfügbar sind.

Die Somfy TaHoma App richtet sich auf die allgemeine Steuerung und Bedienung von intelligenten Komponenten im Haus, während sich die Renson Connect App auf die optimale Klimasteuerung und ein integriertes und zugängliches Renson-Nutzererlebnis konzentriert.

Die Renson Connect App kann von überall aus ferngesteuert werden, sofern eine Internetverbindung verfügbar ist.

In der App werden Angaben zu Abmessungen, Tuchart, Tuchfarbe und Lackfarbe verfügbar sein.

Dazu muss der Benutzer den QR-Code auf den Screens oder in der Schnellstartanleitung scannen.

Somfy TaHoma hat eine Garantie von fünf Jahren.

Kompatibilität

Um Screens mit der Renson Connect App zu bedienen, benötigen Sie Folgendes:

  • Motorisierte Screens mit der Möglichkeit, ein Funksignal zu senden Funkgesteuerte Motoren erkennt man daran, dass sie über einen separaten Sender oder Schalter an der Wand gesteuert werden.
  • Ein Tahoma Smart Home Hub
  • Eine stabile Internetverbindung im Haus

Das ist möglich. Sie müssen lediglich einen zusätzlichen Funkanschluss hinzufügen (Typ: IzymoTM Receiver io) an Ihrem Motor, Schalter oder in Ihrem Sicherungskasten hinzufügen. Sie können dies selbst tun oder von einem Spezialisten durchführen lassen.

Installation und Konfiguration

Die Renson Connect App ist so aufgebaut, dass sie von jedem installiert und konfiguriert werden kann.

Weitere Informationen zur Installation der Renson Connect App finden Sie auf der Renson Website (www.renson.eu) oder in der Dokumentation, die Sie bei der Auslieferung von Somfy TaHoma durch Renson erhalten.

Nutzung der App

Natürlich können Sie das.
Zunächst können Sie dies während des Konfigurationsprozesses tun, bei dem Sie aufgefordert werden, einen Namen und einen Raum zu vergeben, wo sich Ihr Screen befinden wird.
Sie können diesen Namen auch nachträglich über Einstellungen > Allgemein > Komponenten ändern.

  • Renson betrachtet eine eindeutige Adresse als Healthy Space (einen Wohnsitz). Dies kann entweder ein Haus oder eine Wohnung sein.
  • In der Regel ist ein Smart Home-Gerät mit diesem Wohnsitz verbunden. Das ist das Gerät.
  • Darin sind verschiedene Räume möglich, in denen unterschiedliche Komponenten hinzugefügt werden können.

Eine Komponente ist ein Produkt, das mit dem Smartphone in der Smart Home-Umgebung gesteuert werden kann. Dabei handelt es sich in der Regel um Screens, aber auch um intelligente Beleuchtung, Heizungen oder Überdachungen, wenn Sie eine Außenterrasse überdacht haben.

Ja, mit der Renson Connect App können Sie mehrere Standorte zu Ihrem Konto hinzufügen. Auf diese Weise können Sie mehrere Standorte mit einem Konto verwalten.
Das Hinzufügen eines Standorts und der damit verbundenen Screens kann über den normalen Konfigurationsablauf erfolgen (Einstellungen > Geräte > Gerät hinzufügen).
Nach dem Hinzufügen können Sie zwischen den verschiedenen Standorten im Dashboard wechseln.

Ja.
Es ist durchaus möglich, Komponenten (z. B. Screens, Beleuchtung, Heizelemente) unabhängig vom Raum, in dem sie sich befinden, zu gruppieren.
Dies kann sowohl während des Konfigurationsprozesses als auch im Nachhinein über Einstellungen > Allgemein > Räume erfolgen.

Ja, es ist möglich, einen Screen zu verschiedenen Gruppen hinzuzufügen. Dies kann in größeren Räumen nützlich sein, in denen mehrere Screens installiert sind.

Renson erfasst die Ausrichtung von Screens, um die Benutzerfreundlichkeit von Screens weiter zu verbessern. Auf diese Weise können wir im Sinne unseres Mottos „Creating Healthy Spaces“ den Nutzern in Zukunft noch besser helfen.

Zurzeit gibt es in der Renson Connect App keine Timer- oder Kalenderfunktion. Wenn Sie bestimmte Szenarien erstellen möchten, können Sie dies in der TaHoma-Umgebung oder in Integrationen von Drittanbietern (z. B. Google Home) tun.

Die App kann von mehreren Personen gleichzeitig genutzt werden.

Sie können entweder denselben Benutzernamen und dasselbe Passwort verwenden;
Oder 
Ein neuer Benutzer kann den Konfigurationsablauf mit seinem eigenen Benutzernamen und Passwort durchlaufen und die Komponenten mit den Somfy-Anmeldedaten zur Renson Connect App hinzufügen.

Integrationen

Sie können folgende Produkte hinzufügen:  
  • Terrassenüberdachung im Außenbereich: Beleuchtung, Screens, Heizelemente, Dachteile
Für andere Renson-Produkte verwenden Sie bitte die direkt mit dem Produkt verknüpfte App:
  • Renson Sense 
  • Renson Waves 
  • Renson Healthbox

Sie können Ihre Screens über Amazon Alexa, Apple HomeKit und Google Assistant steuern.

Um Ihre Screens sprachgesteuert zu bedienen, müssen Sie die App von Amazon, Apple oder Google herunterladen und ein Produkt (z. B. einen intelligenten Lautsprecher) verwenden, das den Sprachassistenten integriert hat.

In der App von Google, Apple oder Amazon geben Sie die Daten des verknüpften Somfy TaHoma-Kontos ein. Dieses Konto finden Sie in Ihrem Garantieformular.

Natürlich können Sie das. Die Liste der kompatiblen Smart Home-Produkte finden Sie auf der Verpackung Ihres Tahoma Smart Home oder unter www.somfy.be.  Bitte beachten Sie, dass diese Produkte nicht in der Renson Connect App angezeigt werden. Sie können diese Produkte über die Somfy Tahoma-App steuern.

Probleme

Ohne eine Internetverbindung ist es nicht möglich, Renson-Produkte zu steuern.
Bitte beachten Sie, dass voreingestellte Befehle (z. B. Screens werden in Kombination mit einem Sonnensensor ausgefahren) auch ohne Internet weiter funktionieren.

Je nach Art der Probleme können Sie sich an folgende Stellen wenden:

  • Probleme im Zusammenhang mit der Installation Ihrer Renson-Produkte können mit dem Installateur besprochen werden.
  • Bei Problemen im Zusammenhang mit der Konfiguration von Komponenten in der Somfy TaHoma-App kann Somfy unter www.somfy.be kontaktiert werden.
  • Probleme mit der Renson Connect können über Connect@renson.be gemeldet werden.
  • Allgemeine Fragen oder Anmerkungen können an info@renson.be gesendet werden.

Privatsphäre und Datensicherheit

Nutzerdaten können in der Forschung verwendet werden, um die Nutzererfahrung der Renson-Kunden zu verbessern. Diese Daten werden stets in anonymer Form und unter Beachtung der geltenden Vorschriften verarbeitet.

Renson hat alle notwendigen Maßnahmen ergriffen, um Ihre Daten zu schützen und Ihre Privatsphäre zu gewährleisten, in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten.
Bei Fragen hierzu verweisen wir auf die Kontaktangaben in unserer Datenschutzerklärung.

Über diese App

Diese App wurde von Renson entwickelt. Fragen oder Kommentare zur Renson Connect App können an info@renson.be gerichtet werden.