Dienstag 08 Februar 2022

Renson gewinnt Henry van der Velde (Gold) Company Award ‘22

Bei der offiziellen Vergabe des Henry van de Velde Awards in Brüssel wurde Renson zum Sieger des „Company Award“ ernannt. Laut Jury hat der Waregemer Trendsetter für Lüftung, Sonnenschutz und Outdoor Living diese Auszeichnung seinem ständigen Innovationsgeist zu verdanken – und der Kunst, Design funktionell für gesundes und komfortables Wohnen, Leben und Arbeiten einzusetzen.
 


Vor zwanzig Jahren schuf Geschäftsführer Paul Renson das Motto „Creating Healthy Spaces“. Die konkret in drei Pfeiler – Sonnenschutz, Lüftung und Outdoor Living – umgesetzte visionäre Philosophie machte Renson zu einem weltweiten Markakteur. Unter Paul Renson entwickelte sich das Familienunternehmen zu einem Wissensunternehmen, in dem ca. 110 der 1200 Mitarbeiter in der F&E-Abteilung arbeiten.
 
„Sogar jetzt, wo zehn Prozent unserer Mitarbeiter in der F&E-Abteilung arbeiten, haben wir noch zu wenig Kapazität, um unsere Ideen umzusetzen. Jede Innovation ist ein Mehrwert für den Markt“ Paul Renson, Geschäftsführer von Renson

Heute exportiert Renson in 83 Länder und das Unternehmen beschäftigt Mitarbeiter auf der ganzen Welt. Der Großteil der Produkte wird vollständig in Belgien produziert.  Design wird strukturell eingesetzt, um Techniken unsichtbar einzuarbeiten, perfekt in die Einrichtung, die Fassade oder den Garten integriert: von Fensterlüftungsgittern über minimalistischen Sonnenschutz, Innentürleisten und Scharniere bis zur Gestaltung des Außenbereichs. „Design hebt mit anderen Worten ein rein funktionales Produkt auf ein höheres Niveau, wodurch es visuell ruhiger wirkt. Dass wir diese Auszeichnung gewinnen, ist für mich der Beweis dafür, dass der eingeschlagene Weg der richtige ist“, so Paul Renson.


 
„Renson hat sich in den letzten Jahren zu einem Wissensunternehmen entwickelt, das Gesamtkonzepte präsentiert, die unter anderem ein gesundes Innenklima garantieren. Dies ist heutzutage ein sehr relevantes Thema“, urteilte die Jury.  „Innovation hat einen zentralen Stellenwert, Renson arbeitet auch mit externen Designbüros und Architekten zusammen und beruft sich auf die Expertise anderer führender flämischer Betriebe. Dies führt nicht nur zu einem schönen, sondern auch intelligenten Design, mit dem weltweit Erfolg geerntet wird.“