05-11-2019

Pur Architektur: Neues Erlebniszentrum der IVC Group verdankt Renson-Lamellen seine angenehme Raumtemperatur

 
Das belgische Unternehmen IVC Flooring nahm Anfang dieses Jahres das Flooring Development Centre an der E17 in Waregem in Betrieb. Das ikonische Gebäude wurde von Grund auf renoviert und es entstand ein inspirierender Ort, an dem Kunden, Designer und Architekten aus der ganzen Welt die neuesten Umsetzungen von IVC im Bereich Design von Bodenbelägen, Innovation und F&E kennenlernen können. Für ein optimales Sonnenschutzsystem wandte sich die IVC Flooring Group, die ebenfalls lokal produziert, an das belgische Unternehmen Renson.

Architektonischer sonnenschutz

Die architektonischen Renson-Lamellen Icarus 480, die auf dem Schrägdach aus Zink installiert wurden, fallen sofort ins Auge. Die in der Dachfarbe ausgeführten Lamellen wurden horizontal über die gesamte Breite der vorhandenen Lichtbänder angebracht.

Automatischer Sonnenschutz

Darüber hinaus werden sie automatisch gesteuert, damit sie je nach Intensität des einfallenden Sonnenlichts mehr oder weniger geschlossen werden. So bleibt die Raumtemperatur unter Kontrolle und ist kein störender Lichteinfall vorhanden.

Dieses Projekt war eine große Herausforderung für Renson und den Installateur Habemo, aber gemeinsam blicken sie auf ein perfekt integriertes Sonnenschutzsystem zurück.

Projekt: IVC Flooring Development Centre Waregem
Architekt: Glenn Sestig

Lieferant bewegliche Lamellen Icarus 480: Renson
Installateur Lamellen: Habemo
Bilder: IVC Flooring